GREUNSENS: Neuigkeiten der Grünen „Alten“ – Blatt Nr.10

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

Für Oktober hatten wir darüber nachgedacht, ein Treffen zu organisieren.

Aufgrund der aktuellen Pandemie – Situation, möchten wir aber vorerst darauf verzichten. So soll auch die neueste Ausgabe unseres Infoblättchen GREUNSENS BLADD, dafür sorgen, dass wir ein wenig im Kontakt bleiben.

Der Inhalt ist für alle auswärtigen Leserinnen und Leser zur Kenntnis, welche Dinge uns bewegen.

Liebe Grüße und bleibt gesund.

Hin und wieder berichten wir über die Aktivitäten der vor fast vier Jahren gegründeten Gruppe „Grüne Alte“. Unsere Feunde und Freundinnen leben entlang der Este von Tostedt bis Königreich, allerdings mit dem Schwerpunkt aus Buxtehude. Wir sind z.Z. die einzige Gruppe in ganz Niedersachsen, aber von der Anzahl der Mitglieder die größte überhaupt in Deutschland. Ziel ist es, im Rahmen von Geragogik-Veranstaltungen, den m/w Senioren die Grüne Politik näher zu bringen, um sie zumindest als Supporter für unsere Partei zu gewinnen.

Denn, wenn wir unsere großen Ziele erreichen wollen, brauchen wir mehr Zustimmung aus der Breite der Bevölkerung. Das war besonders bei der Gruppe der 60 bis, kaum vorhanden. ( Bei den letzten Landtagswahlen haben nur 4% dieser Altersschicht uns gewählt) Einige sagen dieses Engagement ist zwecklos, die Alten ändern ihre Meinung nicht mehr.

Geschrieben von Jörg Jennrich – www.greunsens.de

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Jennrich Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  1. Super! Bin Neumitglied auch schon nen zacken alt und will dabei sein! Bin erst in meinem „hohen“ Alter Mitglied geworden also der lebende Beweis, dass es nie zu spät ist!! Nehmt mich bitte als Adresse und Interessierte in eurem Kreise auf! Grüne herbstliche Grüsse von Ute Eilers

    1. Liebe Ute,
      wir freuen uns über Deinen netten, positiven Kommentar.
      Schreibe uns doch mal eine E-Mail zur Kontaktaufnahme.
      Mit Grünen Grüßen aus Buxtehude
      Monika & Jörg Jennrich

      1. Moin moin,
        dieses ist eine Kontaktaufnahme !! Ich finde es super, dass ihr euch zusammengetan habt, würde gerne „mitspielen“ ! Als Ostfriesin hat´s mich in grauer Vorzeit nach Göttingen verschlagen. Bis vor einem halben Jahr habe ich dort sehr sehr gerne gelebt und gearbeitet und auch einige Bierchen mit Jürgen Trittin im Apex getrunken. Habe dort auch ehrenamtlich Kindergruppen in der Natur geführt (die kleinen Natur-Ranger) und war bei etlichen Naturschutzprojekten mit dabei. Jetzt erst jedoch krieg ich meinen Hintern hoch und tue das, was längst überfällig ist, nämlich den Grünen als Mitglied beitreten! Wohne jetzt in Putensen/Salzhausen auf einem kleinen Resthof mit Partner, Katzen und Pferden !
        So, das sind so ein paar Eckdaten, wollt ihr mehr wissen ? Ich würde Euch noch bitten, mich in euren Verteiler aufzunehmen. Hoffentlich lerne ich Eure Truppe bald einmal kennen !

        Bis dann, herzliche Grüsse Ute