Jeanette Langer

Jeanette_Langer

Kontakt:

  • E-Mail: jl@gruene-kreis-harburg.de
  • Threema: RESA5FPF

Jeanette, Jahrgang 1967, ist seit 2021 Mitglied der GRÜNEN und Assistentin des Kreisvorstands. Sie kommt aus Hamburg und wohnt seit 2019 mit ihrer Tochter in Lüneburg. Nach dem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften arbeitete sie in der Hamburger Kulturszene. Seit 2011 ist sie Redakteurin in der GEO-Gruppe im Gruner + Jahr Verlag. Jeanette verbringt ihre Freizeit gerne draußen, am liebsten am Meer.


4 Fragen an Jeanette:

Wie lange bist du schon politisch aktiv und warum?

Bisher war ich eher sporadisch politisch aktiv. Ich bin in meinem Leben auf viele Demos gegangen und habe mit verschiedenen politischen Gruppierungen sympathisiert. Mein politisches Bewusstsein wurde durch die Anti-AKW-Bewegung und die großen Friedensdemos gegen den Nato Doppelbeschluss und die Wiederaufrüstung in den 80er Jahren geprägt. Während des Studiums habe ich mich mit Feministischen Theorien und Genderfragen beschäftigt. In Hamburg habe ich auf Sankt Pauli gelebt und fühlte mich dort dem FC St. Pauli, der Antifa und der Obdachlosenhilfe verbunden. Ich mag Menschen, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen.

Was willst du unbedingt noch in deinem Leben tun?

Mit viel Zeit und meinem Surfboard durch Mittel- und Südamerika reisen und jobben, um die Menschen nicht nur als Touristin kennenzulernen. Außerdem würde ich gerne mit Gleichgesinnten in ein stadtnahes Wohnprojekt ziehen.

Welches Alltagsproblem würdest du gern lösen?

Oh, da fallen mir gleich so viele ein: Rassismus überwinden; Massentierhaltung abschaffen, die täglichen Plastikfluten stoppen, ein besseres Bildungssystem und Chancengleichheit an den Schulen erreichen.

Was ist dein Lieblingsort in deiner Stadt/Dorf?

Die Ilmenau; Schröders Garten, die Bank vorm Café blaenk.

Hier ist noch Platz für dein Statement zu…

…zum Stichwort „Politikverdrossenheit“ – in den Medien wird oft davon gesprochen. Ich glaube, die besten Mittel dagegen sind Gemeinsinn und Solidarität. Beide brauchen einen höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft, dann nimmt auch das Interesse an politischen Zusammenhängen wieder zu. Es wäre großartig, wenn wir mehr junge Menschen gewinnen könnten, sich sozial und politisch zu engagieren. Damit sie erfahren, dass sie auch vor der eigenen Haustür etwas bewegen können, wenn sie sich zusammenschließen. Soziales Engagement müsste staatlich noch mehr gefördert werden, soziale Berufe sollten ein höheres Ansehen genießen und besser bezahlt werden. 

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Mehlbeer Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Kommentare

  1. Schön dass Du uns hier im Kreis unterstützt, Jeanette. Und eine Sehr sympatische Vostellung die Du hier geschrieben hast. Danke und hoffe, wir lernen uns irgendwann persönlich auf einer KMV kennen.
    Grüße aus Holm
    Birgit

    1. Vielen Dank für den herzlichen Empfang liebe Birgit. Ich freue mich sehr darauf, Euch alle hoffentlich bald persönlich kennenzulernen! Schöne Grüße, Jeanette

  2. Herzlichen Willkommen bei uns Grünen im Lk Jeanette.

    Ich bin“ Grünengründer in Buchholz.
    Seit 1979 dabei.
    Vielleicht lernen wir uns mal persönlich kennen.
    Gruß
    Karl Heinz

    1. Vielen Dank für die nette Begrüßung lieber Karl Heinz! Bestimm treffen wir uns mal auf einer KMW, sobald es wieder geht! Schönen Gruß, Jeanette

  3. Liebe Jeanette,
    herzlich willkommen, sehr sympathische Vorstellung und auch ich liebe Schröder’s Garten! Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit… Alles Gute und einen tollen Start wünsche ich Dir! LG Thomas

    1. Besten Dank lieber Thomas für den herzlichen Empfang! Ich freue mich auch darauf, euch alle persönlich kennenzulernen, sobald es wieder geht. Schöne Grüße, Jeanette

  4. Hey Jeanette,
    könntest du bitte, wenn du Zeit hast, mal zurückrufen. Telfon 04172-961066, Joachim Vorstand OV-Salzhausen/Hanstedt.
    Danke

  5. Herzlich Willkommen liebe Jeanette! Schön, dass Du uns jetzt bei der politischen Arbeit im Landkreis Harburg unterstützt! Gerne begrüßen wir Dich auch jederzeit in Handeloh oder Tostedt. Liebe Grüße, Uwe Blanck, Grüne Handeloh.

  6. Liebe Jeanette, herzlich willkommen. Du bist eine super Verstärkung für unseren Kreisverband. Der Nato Doppelbeschluss hat auch bei mir politische Weichen gestellt und deshalb konnte ich die norddeutsche Begeisterung für Helmut Schmidt niemals teilen.
    Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.
    Ruth (Hollenstedt, Kreistagsfraktion)

  7. Hallo Jeanette,
    herzlich willkommen bei den Grünen hier im Kreis und ganz viel Freude und Erfolg bei der Arbeit!
    Viele Grüße aus Tostedt
    Christina Möllmann