Reinhard Riepshoff

Reinhard Riepshoff wohnt bis heute in dem Ort in dem er 1952 geboren wurde, in Heidenau. Seit 2016 ist er Mitglied der GRÜNEN. Nach Ausbildung und Meisterprüfung im Malerhandwerk arbeitete er über 20 Jahre in diesem Handwerksberuf. Ab 2003 bis zum Ruhestand 2015 war er als Küster in der Johanneskirche in Tostedt tätig. Seine freie Zeit verbringt er gerne mit dem Malen von Acrylbildern.

Kontakt:

  • E-Mail: riepshoff@gmx.eu
  • Telefon: 0177 – 3413915


Reinhard ist seit 2017 im Kreisvorstand der GRÜNEN. Seit 1991 ist er Mitglied im Gemeinderat Heidenau, im Samtgemeinderat Tostedt und von 1996 bis heute insgesamt 22 Jahre Mitglied des Kreistages Landkreis Harburg. Reinhard ist seit 2011 auch Bürgermeister der Gemeinde Heidenau.

4 Fragen an Reinhard:

Wie lange bist du politisch aktiv und warum?

Kommunalpolitisch aktiv bin ich seit 1989, weil ich das Zusammenleben in „meiner“ Gemeinde mitgestalten möchte.

Was willst du unbedingt noch in deinem Leben tun?

Viele Kunstausstellungen besuchen.

Welches Alltagsproblem würdest du gern lösen?

Mein Gewicht zu halten.

Was ist dein Lieblingsort in deiner Stadt/Dorf?

Für mich ist es kein spezieller Platz, sondern es ist die Geschichte meiner Gemeinde die Heidenau zu meinem Lieblingsort macht.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel