Wohngebiete auf der grünen Wiese?

Gemeinsame Pressemitteilung von BIO und BUND, Buchholz

Buchholz 2025plus im NDR-Fernsehen


Müssen neue Wohngebiete auf der grünen Wiese gebaut werden oder gibt es auch Alternativen?
Im Politmagazin „Panorama 3“ nimmt Jan Körner das Thema Flächenverbrauch in Deutschland anhand von Neubaugebieten unter die Lupe. Was sind die Ziele der Bundesregierung beim Flächenverbrauch? Was bedeutet das für eine Kommune? Zu Buchholz 2025plus stellen der Buchholzer Bürgermeister sowie Vertreterinnen der Bürgerinitiative Ostring BIO und des BUND ihre Sichtweisen dar. Sendetermin: NDR 3, Dienstag, 19.1. 2021, 21.15 Uhr.
Weitere Informationen:
Grit Weiland – BürgerInitiative Ostring: grit.weiland@ostring-buchholz.de
Elisabeth Bischoff – BUND Regionalverband Elbe-Heide: elisabeth.bischoff@bund.net

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel